Forschung

Software Engineering und Deployment

 

Motivation
Der Entwurf, die Entwicklung und die Verteilung von Software ist ein zunehmend auch ein entscheidender Faktor für die Industrie. Die Fähigkeiten Software-Systeme bezüglich Architektur, Leistungsfähigkeit und Wartbarkeit konzipieren und evaluieren zu können sind dabei ausschlaggebend. In diesem Technologiefeld werden domänenübergreifend Vorgehensweisen, Werkzeuge und Programmbibliotheken definiert und entwickelt um eine effiziente und nachhaltige Softwareentwicklung im Brennpunkt zwischen Ingenieurwissenschaften und industrieller Produktion zu ermöglichen. Neben der Anwendung etablierter Entwurfsmuster und Strategien zur Softwareentwicklung wird der Fokus auf folgende Schwerpunktthemen gelegt:

Open Source Software
Durch die Nachvollziehbarkeit von Programmbibliothek mit veröffentlichten Quellcode steigt die Akzeptanz beim Einsatz im industriellen Kontext. Zusätzlich wird durch die Transparenz des eingesetzten Programmcodes eine Replizierbarkeit von wissenschaftlichen Ergebnissen ermöglicht, was wiederum einen der wissenschaftlichen Eckpfeiler bildet.

Durchgängigkeit
Die Durchgängigkeit von Software-Systemen, welche die im Shop Floor durch Sensoren aufgezeichneten Daten bis hin zur Visualisierung der verarbeiteten Informationen im Browser abdecken, nimmt an Bedeutung zu. Hierbei ist der Einsatz von flexiblen Kommunikationstechnologien und Entwurfsmustern notwendig um sowohl den Anforderungen von Greenfield- als auch Brownfield-Szenarien begegnen zu können.

Security
Der Themenkomplex IT-Sicherheit gilt bei der Realisierung einer Vielzahl von digitalen Transformationsprojekte als limitierender Faktor.

Ausführungsumgebungen
Die geeignete Ausführungsumgebung hinsichtlich Hardware als auch Betriebssystem auszuwählen stellt eine wiederkehrende Fragestellung dar. Expertise wie auch Methoden um die Faktoren Skalierbarkeit, Wartbarkeit und die Kosten quantifizieren zu können werden hierbei benötigt. Dabei treibt speziell der vermehrte Einsatz von maschinellen Lernverfahren, welche hohe Anforderungen an die Rechenkapazität stellen, dieses Themenfeld an.

Ansprechpartner

Mitglieder