03.11.2021: Die FAPS Laborhalle als Kulisse für die ARD Tagesthemen

An interview with FAU professor and BDI president Siegfried Russwurm was recorded for ARD's Tagesthemen.

Auswirkungen der Corona-Pandemie greifen immer tiefer in den Freizeitbereich der Ungeimpften ein. Die Auswirkungen auf den Arbeitsplatz in der Industrie sind noch unklar – der BDI-Präsident und FAU-Professor Siegfried Russwurm hat eine klare Meinung dazu, die er auch in der Presse vertritt.

Die Corona-Pandemie beschäftigt uns noch immer. Gerade wurden in verschiedenen Bundesländern neue Regelungen getroffen, die vor allem den Freizeitbereich betreffen. Hier wird – voranging zum Schutz der Ungeimpften und der Überfüllung der Intensivstationen entgegen zu wirken – 3G+ und 2G eingeführt.

Welche Auswirkungen die steigenden Infektionszahlen auf die Industrie und die Arbeitswelt haben, ist noch nicht geklärt. „Menschen müssen zusammenarbeiten können, müssen miteinander Dinge begreifen können, und das geht mit Maske und 1,5 Abstand nicht wirklich gut.“, sagte BDI-Präsident Siegfried Russwurm, während eines Interviews mit dem Bayerischen Rundfunk. „Es muss einfach möglich sein, sich impfen zu lassen, für jede und jeden, der dazu bereit ist!“

Redakteur und Kamera- und Tontechniker aus dem Regionalstudio in Nürnberg zeichneten am Nachmittag des 03.11.2021 das Interview für die Tagesthemen der ARD in der Laborhalle des Lehrstuhls FAPS in Erlangen auf. Die Umgebung zwischen den Industrieanlagen, den Industrieroboterzellen und den Fahrerlosen Transportsystemen eignet sich hervorragend als Kulisse für das Interview des BDI-Präsidenten. Prof. Russwurm nutzte für sein Statement die Pause seiner Vorlesung „Die Werkzeugmaschine als mechatronisches System“. „Es ist nicht ganz einfach, zwischen den Themen und dem Setting umzuschalten, aber als Vertreter der Industrie ist es notwendig, flexibel auf Anfragen und Anliegen, z.B. aus der Presse, zu reagieren.“, so Prof. Russwurm.

Direkt nach dem Interview startete er den zweiten Teil der Vorlesung und entführte die Studierenden in die hohe Kunst der Sensorik in der Werkzeugmaschine – und das nicht nur theoretisch, sondern anschaulich anhand einer kleinen Werkzeugmaschine aus seiner eigenen Werkstatt.

 

Die Tagesthemen vom 03.11.2021 mit dem Beitrag von Prof. Russwurm können in der ARD Mediathek abgerufen werden.

Kontakt:

Eva Russwurm, M. Sc.

Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS, Prof. Franke)


Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke

Leitung

Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS, Prof. Franke)