29.05.2022: Das Manager Magazin hat BDI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm zum Umgang mit autoritären Regimes befragt

Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm (© Voith)

“Politik und Gesellschaft gehören immer zum unternehmerischen Handeln. Die Abkopplung des Business funktioniert nicht.”

Die monatlich erscheinende Wirtschaftszeitung manager magazin berichtet in ihrer Ausgabe im Juni 2022 im Rahmen eines Interviews mit BDI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Siegfried Russwurm über den Umgang mit autoritären Regimes. Dabei weißt Prof. Russwurm darauf hin, dass er als BDI-Präsident mehr als nur die Sichtweise eines einzigen Unternehmens weitergeben und einbringen kann, denn der BDI-Präsident vertritt 40 Verbände sowie deren über 100.000 Mitglieds-Unternehmen und spricht stellvertretend für diese mit der Politik und der Öffentlichkeit.

Am Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) ist Prof. Russwurm seit 2009 als Honorarprofessor tätig und hält in jedem Semester Vorlesungen für Masterstudierende zu mechatronischen Systemen, insbesondere zur Werkzeugmaschine. Informationen zur Vorlesung in diesem Semester finden Sie im univis. Bei seinen Vorlesungen fesselt er die Studierenden mit vielen Anekdoten aus seiner langjährige Industrieerfahrung und rundet die Einheiten durch Exkursionen ab.

Den Artikel aus dem Manager Magazin finden Sie hier.

Kontakt:

Prof. Dr.-Ing. Jörg Franke

Leitung

Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS, Prof. Franke)


Eva Russwurm, M. Sc.

Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS, Prof. Franke)