24.09.2019: „Psychotherapie mit Dr. Pepper?“ – Forschungsprojekt ERIK in 3sat Sendung nano vorgestellt

© Fraunhofer IIS/Bianca Möller

Im Rahmen der 3sat Wissenschaftssendung nano wurde über Methoden der Künstlichen Intelligenz in der Psychotherapie berichtet. Dabei wurde Frau Prof. Isabel Dziobek der Berlin School of Mind and Brain der Humboldt Universität Berlin über aktuelle Forschungsprojekte interviewt. Gemeinsam mit einem Konsortium von sechs Forschungspartnern aus Industrie und Forschung wird im Rahmen des vom BMBF geförderten Forschungsprojektes ERIK der Einsatz von Robotern für das Training von sozio-emotionalen Fähigkeiten bei Autismus-Spektrums-Störungen erforscht. Der Lehrstuhl FAPS beteiligt sich bei dem interdisziplinären Forschungsprojekt mit der Befähigung verschiedener Roboterplattformen und der Integration der Interaktionsstrategien.

 

Der Beitrag kann in der 3sat Mediathek angesehen werden: https://www.3sat.de/wissen/nano/190924-ki-in-der-psychotherapie-100.html

Kontakt: