16.01.2020: FAPS Academic Award Night bildet gelungenen Start in das neue akademische FAPS-Jahr 2020

Am 16.01.2020 lud der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik seine ehemaligen und aktiven Mitarbeitenden sowie Kooperationspartner aus Forschung und Industrie zur FAPS Academic Award Night (FAAN) in das Merks Motor Museum nach Nürnberg ein.

Die Veranstaltung startete mit einem kulturellen Museumsbesuch verbunden mit einer wissenschaftlichen Poster-Session, in der eine Vielzahl der spannenden Kooperationsprojekte vorgestellt wurden. Anschließend gaben zwei unserer internationalen Promovenden, Reijiro Kuzuhara und Mehari Kumilachew Bezuneh, eindrucksvoll einen Einblick in die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung und Lehre in Japan und Äthiopien. Prof. Jörg Franke zeigte in seinem folgenden Rückblick auf das FAPS-Jahr 2019 die positive Entwicklung des Lehrstuhls auf und honorierte die außerordentlichen Leistungen der Forschenden. Den abschließenden Höhepunkt der Veranstaltung bildete die Prämierung besonderer akademischer Erfolge durch den FAPS Professional Network e.V.

 

Über eine Auszeichnung freuen durften sich:

Martin Sjarov in der Kategorie „Abschlussarbeit“

Marlene Kuhn in der Kategorie „Publikation“

Dr. Michael Scholz in der Kategorie „Promotion“

 

Der Lehrstuhl FAPS gratuliert den Preisträgern sehr herzlich und bedankt sich beim FAPS Professional Network e.V. sowie bei allen Mitwirkenden und allen Gästen für ihre Teilnahme.

Kontakt: