Am Standort von Valeo in Wemding fand das Projekttreffen im Rahmen des ADeUSPro (Anomaly Detection in Ultrasonic Sensor Production)-Projekts statt. Dabei kamen die Projektpartner zusammen, um den Fortschritt der letzten sechs Monate und die nächsten Schritte zu besprechen.  

Ziel des Projekts ist es, hochpräzise Ultraschallsensoren herzustellen, die nicht nur kosteneffizient in der Fertigung, sondern auch essenziell für die flächendeckende Umsetzung des autonomen Fahrens auf Level 3 oder höher sind. Ein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung einer innovativen Prozessregelung entlang der gesamten Fertigungskette. Dazu werden Traceability- und Machine Learning-Infrastrukturen entwickelt, die es ermöglichen, in Echtzeit relevante Prozess-, Qualitäts- und Metadaten zu erfassen, um die Produktqualität und Prozesssicherheit zu verbessern. Durch die Zusammenarbeit mit Studenten und die Entwicklung von Standards und Rahmenwerken für zukünftige Projekte soll auch die Innovationskraft gestärkt werden. 

 

Kontakt: