PA /MA: Konzeptionelle Studie: Konfiguratoren im Kontext der Robotik

Ausgangssituation

Durch die zunehmende technologische Vielfalt und Komplexität im industriellen Umfeld, kommen technische Lösungen kaum noch ohne IT-Lösungen aus. Eine Lösung um mit Komplexität umzugehen, stellen Konfiguratoren dar. Diese sind bereits in Bereichen, wie in der Automobilindustrie eine gängige Praxis aber nur bedingt auf die Robotik übertragen. Dieses Problem wird im Forschungsprojekt ROBOTOP adressiert.

Das Verbundprojekt ROBOTOP (Modulare, offene und internetbasierte Plattform für Roboter-Anwendungen in Industrie und Service) mit dem Teilvorhaben des Lehrstuhls für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik MyRoboBase (Modularer, internetbasierter Robotik-Basiskonfigurator) wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ab dem 01.06.2017 gefördert.

 

 

 

Themenstellung

  • Einarbeitung in die Themen Konfiguratoren
  • Aufbereiten des aktuellen Stands der Technik in der Industrie und Forschung zum Bereich Konfiguratoren
  • Gegenüberstellung des Themas Konfiguratoren aus den Perspektiven der Industrie und Forschung
  • Entwicklung eines Konfigurationsansatzes im Kontext der Robotik
  • Bewertung des Konzepts und Vorschlag weiterer Handlungsfelder

Vorkenntnisse

  • Erfahrungen im Bereich Konfiguration, Robotik und Wissensmanagement sind von Vorteil
  • Sehr gute Fähigkeit zum strukturierten und systematischen Arbeiten
  • Fähigkeit komplexe Inhalte einfach und strukturiert darzustellen
  • Erfahrungen mit Word und Citavi sind von Vorteil

 

Beginn ab sofort möglich

Der Umfang kann entsprechend der Art der Arbeit angepasst werden

Kontakt – bitte einen Termin per Email vereinbaren

Eike Schäffer

Kategorien:

Fachbereich:

Engineering-Systeme

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Hauptseminar, Masterarbeit, Projektarbeit, Studienarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Mechatronisch Integrierte Baugruppen (3D-MID), Additive Fertigung, Aufbau und Verbindungstechnik, Fertigungsregelung und Intralogistik, Industrie- und Servicerobotik, Kommunikation und Kooperation, Medizintechnik, Planung und Simulation, Ressourcen- und Energieeffizienz, Software Engineering und Deployment

Kontakt: