29.10.2013: E|DPC 2013 mit Rekordbesuch von 650 Besuchern

Mit 650 Teilnehmern schloss die E|DPC 2013 mit einem überaus positiven Ergebnis.

In der englischsprachigen IEEE Konferenz zeigten mehr als 80 internationale Referenten aus Industrie und Forschung in vier parallelen Vortragsreihen die zukünftigen Trends der Produktionstechniken, insbesondere bei der Verarbeitung von Draht und magnetischem Material  auf. Ein besonderes Highlight bot der Konferenzstrang E|TEV – Energy Transfer in Electric Vehicles und das VDMA-Forum Elektromobilität, EMOTIVE.

Darüber hinaus wurden am ersten Konferenztag Technical Tours zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen der Region durchgeführt.

EDPC 2013

In der um 55% gewachsenen Ausstellung stellten namhafte Aussteller wie ABM Greiffenberger Antriebstechnik, Aumann, ELANTAS Beck, MagCam, Marsilli, RM Prüftechnik, Scheugenpflug, SICK, Siemens Industry Sector, Stiefelmayer-Lasertechnik, Gebrüder Waasner, voestalpine Stahl u. v. m. ihre Produkte und Innovationen aus.

„Der starke Aussteller- und Besucherzuwachs zeigt das Interesse der Industrie an einer fokussierten Veranstaltung im Bereich der Produktionstechniken elektrischer Antriebe. Die E|DPC bietet die ideale Plattform, um industrielle Anwendungen mit neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft zusammenzuführen“, so Petra Haarburger, Geschäftsführerin Mesago Messe Frankfurt GmbH.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website www.edpc.eu.

Kontakt: