Ziel des Forschungsprojekts GoProMID ist die Erschließung der Potenziale biologisch inspirierter Methoden in der Produktentstehung von MID. Der Fokus liegt dabei auf dem Transfer von biologischen Prinzipien, welche die naturanaloge Evolution von MID-Bauteilen auf Basis einer Produktspezifikation – ähnlich der genetischen Kodierung von Lebewesen – gestatten. Neben der maschinenverwertbaren Formalisierung des Designwissens werden erste Softwarebausteine prototypisch umgesetzt und im Rahmen aussagekräftiger Anwendungsfälle aufgezeigt.

Das Projekt wird im Rahmen des Ideenwettbewerbs “Biologisierung der Technik” des BMBF mit einer Laufzeit von 12 Monaten gefördert.

Kontakt:


Dipl.-Ing. Matthias Brossog

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Forschungsbereichsleiter Engineering Systeme

Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)