Aerosol-Jet Anlagen: AJ 15XE und Laboranlage

Maschinenbeschreibung:

Die Aerosol-Jet Anlagen sind in der Lage sowohl

feine Strukturen (< 100 µm) als auch breite

Bahnen (>> 1mm) zu drucken.

Es können unter anderem leitfähige, isolierende,

dielektrische und Materialien für die Halbleiterindustrie

verwendet werden.

Die Forschung am Lehrstuhl FAPS befasst sich primär

mit dem Druck von leitfähigen Tinten und Materialien

für optische Signalübertragungen.