Situation

Die hohe Komplexität heutiger Automatisierungslösungen führt dazu, dass die Integrationskosten (größtenteils Engineering Aufwand!) vor allem für kleine und mittlere Unternehmen oft ein unwirtschaftliches Niveau erreichen und damit Innovationen blockieren. Intransparente Kommunikation, fehlendes Wissen, wenig Wiederverwendung von Engineering Wissen und teure Experten sowie komplexe CAD-Tools tragen maßgeblich dazu bei.

Motivation

Kann die auf Gameplay sowie Multinutzer basierte Strategiespielerfahrung mit der Einfachheit einer Ikea Küchenplanung kombiniert werden und trotzdem eine ausreichende Planung bzw. visuelle Kommunikation ermöglichen wie vollumfängliche Simulationstools anbieten? Wir denken ja! Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung von Werkzeugen zur Visualisierung und Konfiguration von Best-Practice-Lösungen in der industriellen Fertigung und Anlagenplanung unter Verwendung einer Gaming-Engine.

Themenstellung

Entwicklung von Funktionalitäten anhand von einer Gaming Engine

  • Implementierung und Integration von Funktionen für eine Planungsumgebung
  • Softwaretests zur Sicherstellung der Funktionalität der Anwendung
  • Möglichkeit zum Einsatz von Virtual als auch Augmented Reality
  • Performanceoptimierung durch modulare Anwendungsstruktur und Dynamisches Laden von 3D-Modellen zur Laufzeit
  • Zustandsmanagement in großen Applikationen

Vorkenntnisse

  • Generell Programmierkenntnisse
  • Kenntnisse in Gaming Engies sind von Vorteil, eine Einarbeitung ist möglich

Was du erwarten kannst

  • Einblicke in einem innovativen Startup direkt am FAPS-Lehrstuhl
  • State of the art Anwendungsentwicklung mit neuen Technologien
  • Betreuung und umfassende Einarbeitung nach Bedarf

 

Beginn ab sofort möglich, Umfang und genaue Ausrichtung der Abschlussarbeit erfolgen nach Absprache und persönlichem Interesse. Über eine Anfrage mit kurzem Motivationsschreiben, beigefügtem Lebenslauf und der Notenübersicht würde ich mich sehr freuen. Bei Interesse gerne direkt an mich (Kontakt siehe unten) wenden oder über das Anfrageformular.

 

Siehe Teaser:

 

Kategorien:

Forschungsbereich:

Engineering-Systeme

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Hauptseminar, Masterarbeit, Projektarbeit, Studienarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Automatisierte Produktionsanlagen, Kommunikation und Kooperation, Medizintechnik, Planung und Simulation, Software Engineering und Deployment, Innovatives Qualitätsmanagement

Kontakt: