25.-29.06.2018: Framatome Innovation Week | Ausstellung der Mixed Reality gestützten Teleoperation und Trends der Robotik

Im Rahmen der Innovation Week 2018 der Framatome GmbH stellten die Partner Framatome und der Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik gemeinsame Forschungsergebnisse aus dem Bereich der Mixed Reality-gestützten Teleoperation von Robotersystemen aus. Im Rahmen eines Impulsvortrags stellte der Lehrstuhl darüber hinaus aktuelle Forschungsprojekte und Trends der Robotik vor. Im Anschluss wurden Einsatzfelder sowie Potenziale der Robotik diskutiert sowie der noch ausstehende Forschungs- und Entwicklungsbedarf der jeweiligen Anwendung erörtert.

Die gemeinsamen Entwicklungen der Forschungspartner Framatome und FAPS im Bereich der Teleoperation gehen auf das Jahr 2014 zurück. Anstoß zur Kooperation waren gemeinsame Untersuchungen hinsichtlich der Verwendung von kostengünstiger Consumer-Sensorik als mögliche Teleoperationseingabegeräte statt kostspieliger Masterarm-Kinematiken. Gemeinsame Ergebnisse hinsichtlich einer besonders zeiteffizienten und gleichmäßigen Bewegungssteuerung eines Industrieroboters konnten auf der Automatica 2016 Fachmesse präsentiert werden.

Seit Beginn 2017 erfolgen im Rahmen des Verbundforschungsprojekts FORobotics der Bayerischen Forschungsstiftung gemeinsame Untersuchungen mit dem Ziel, den Operator direkt und möglichst ganzheitlich in den robotergestützten Prozess einzubinden. Zum Einsatz kommen hier unter anderem VR- und Force-Feedback-Technologien sowie 3D-Kameras zur Umgebungserfassung. Die im Projekt erreichten Forschungsergebnisse konnten im Rahmen der Leitmesse für intelligente Automation und Robotik, der Automatica 2018 (19.-22.06.) erfolgreich vorgestellt werden (siehe Automatica 2018 Messeauftritt). Das positive Feedback aus der Fachwelt als Motivation sowie die aufgenommenen Ideen zur Weiterentwicklung fließen in die laufende Forschung ein und dienen darüber hinaus als Basis für neue mögliche Forschungsvorhaben der Kooperationspartner.

Kontakt: