16.-18.10.2019: Klausurtagung des Forschungsbereiches Bordnetze in Ingolstadt

Am 16.10. bis 18.10. traf sich der Forschungsbereich  Bordnetze zur diesjährigen Klausurtagung in Ingolstadt.  In den drei Tagen wurden 4 Themenblöcke intensiv bearbeitet, aus denen wertvolle Erkenntnisse für die effiziente Zusammenarbeit im Team, Optionen und Perspektiven für die zukünftige Forschung und Lehre, sowie eine Strategie für die Entwicklung des Forschungsbereiches abgeleitet werden konnten. Bei Besuchen der Firmen Sumitomo und Dräxlmaier im Bereich Musterbau konnte die Komplexität der Leitungssätze und der enorme Aufwand bei der Herstellung mit Fachleuten diskutiert werden. Wir möchten uns hierfür ganz herzlich bedanken.

Wir bedanken uns ebenfalls bei der Firma PSW in Ingolstadt für die Bereitstellung des Tagungsraumes und die hervorragende Organisation von unserem externen Promovenden Herrn Dipl.-Ing. (FH) Lorenz Schmidt.

Kontakt: