01.08.2019: Neue Mitarbeiterin am Lehrstuhl FAPS | Iris Wittl, M.Sc.

Süß-Wolf Robert

Iris Wittl verstärkt seit dem 01.08.2019 den Forschungsbereich Bordnetze als interdisziplinäre wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Sie absolvierte das Masterstudium in „International Economic Policy“ an der Julius Maximilian Universität Würzburg. In ihrer Masterarbeit beschäftigte sie sich mit dem Thema: „Soziale Normen und das Arbeitsangebot von Frauen“. Frau Wittl unterstützt den Forschungsbereich Bordnetze durch die Administration von öffentlich geförderten Forschungsprojekten und wird das Thema: „Arbeitsplätze der Zukunft und deren gesellschaftliche Auswirkungen“ bearbeiten.

Wir wünschen Frau Wittl viel Erfolg.