22.11.2019: FAPS und die digital future of communication

Tech4Journalism, back to the roots oder wohin?
© Tim Neiertz

Digitalisierung, KI und Algorithmen – diese Themen sind nicht nur
allgegenwärtig in der Fabrikautomation, sondern beherrschen auch die Agenda in den Medien. Das Internet of Things als Schnittstelle
zwischen der realen und der virtuellen Welt verändert nicht nur die
Industrie, sondern die gesamte Kommunikation von Menschen und Maschinen.

Im Rahmen eines World Café-Workshops unter der Moderation von Vera Trauner vom Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und
Produktionssystematik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg diskutierten am 22.11.2019 an der Technischen
Hochschule Nürnberg Wissenschaftler, Journalisten und
Data-Experten über digitale Ansätze von Journalismus, Public Relations und
die Zukunft der Technikkommunikation.

Der Workshop war Teil der Feierlichkeiten zum 10jährigen Jubiläum des Studiengangs
Technikjournalismus / Technik-PR der Technischen Hochschule Nürnberg unter Leitung von
Professor Volker M. Banholzer.
Weiterführende Informationen erhalten Sie unter https://www.facebook.com/JournalismFuture/

Foto: Tim Neiertz

Foto: Tim Neiertz

Kontakt: