20.-23.02.2019: Sechs FAPS-Fellows erfinderisch unterwegs am „Smart Green Island Makethon 2019“ auf Gran Canaria

Auch in diesem Jahr nahmen Studierende des Lehrstuhls im Rahmen des FAPS-Fellowship-Programms erfolgreich am „Smart Green Island Makeathon 2019“ teil.
Das diesjährige Team umfasste insgesamt neun Teilnehmer und Teilnehmerinnen, von denen acht von der FAU – davon sechs FAPS-Fellows – und eine Teilnehmerin von der Uni Stuttgart stammten. Der Umfang der diesjährigen Veranstaltung ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Insgesamt nahmen 400 Teilnehmer und Gäste aus 21 Ländern an der Veranstaltung teil. Darunter 270 junge Talente aus über 70 verschiedenen Universitäten sowie 80 Vertreter der 40 Sponsoren, zu denen u. a. MathWorks, AMK und Beckhoff zählen. Ziel war es auch dieses Jahr, die von den Unternehmen gestellten „Industry Challenges“ anzugehen oder selbst innovative Projekte umzusetzen, deren Schwerpunkt sich zentral um die Begriffe „Smart“ und „Green“ dreht.

Das diesjährige Team um die FAPS-Fellows konzipierte einen Prototyp, mit dem Bremsenergie von Kraftfahrzeugen induktiv rückgewonnen werden kann. Dabei entwarfen sie eine Auswerteschaltung, konzipierten und wickelten eine eigene Spule und stellten eine drahtlose Kommunikation zwischen zwei Mikrocontrollern her.

Wir danken dem Veranstalter ITQ GmbH für den spannenden Event und freuen uns auf 2020. Weitere tolle Impressionenzum „Smart Green Island Makeathon 2019″ fnden Sie hier: Link

Kontakt: