18.03.2022: Zertifikatslehrgang “Medizinprodukterecht” – Qualifikation der Mitarbeitenden am FAPS

Vier Mitarbeitende des Lehrstuhl FAPS haben den Zertifikatslehrgang über das neue Medizinprodukterecht (MPR) erfolgreich absolviert. Der vom ZIMT organisierte Lehrgang umfasst zehn Unterrichtseinheiten zu verschiedenen Themen der Verordnung. Die Inhalte des von Industrievertretern gehaltenen Lehrgangs wurden mit Prüfungen über die jeweiligen Module abgeprüft. Durch die Schulung sind die Mitarbeitenden bestens für die Forschung in Medizintechniksektor gewappnet und können Kollegen/Kolleginnen bei etwaigen Fragestellungen hilfreich zur Seite stehen.

  • Einführung in das Medizinprodukterecht
  • Risikomanagement in der Medizintechnik (ISO 14971)
  • Medical Device Regulation
  • Qualitätsmanagement in der Medizintechnik (EN13485)
  • Medizinprodukte im Feld
  • Other countries, other customs
  • Risikomanagement in der MT
  • Klinische Bewertung (ISO 10993)
  • Usability Engineering für Medizinprodukte (IEC 62366-1)
  • Software für Medizinprodukte (IEC 62304)
  • Digital Health

Weiterführende Informationen unter https://www.zimt.fau.de/2019/11/05/seminar-medizinprodukterecht-mpr/

Kontakt: