15.-18.11.2021: Forschungsbereich Medizintechnik präsentierte auf der Medica 2021 neue Forschungsinhalte

Der neu gegründete Forschungsbereich hat die aktuellen Forschungsergebnisse auf der Medica 2021, eine der größten Messen mit dem Schwerpunkt Medizintechnik, die unter strengen Hygieneauflagen nach eine Pause wieder stattfinden konnte, vorgestellt.

Am Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ wurde ein großes Spektrum an aktuellen Forschungsthemen aus dem Forschungsbereich präsentiert. Dabei konnten sich die Besucher über innovative Ansätze für mechatronische Implantate informieren und den Roboter Pepper mit seinen Therapiemodulen live testen. Begleitet wurde das Team vom Gründerteam Anamos, die die haptischen Modelle für die chirurgische Aus- und Weiterbildung vorstellten.

Die zahlreichen Besucher aus den verschiedenen Interessengruppen seitens Industrie, Medizin und Forschung zeigten großes Interesse und boten die Möglichkeit für viele spannende Diskussionen. Außerdem wurde die Messe genutzt, um zahlreiche neue oder weitere intensivierte Kontakte zu Industrie- und Forschungspartnern zu generieren.

Kontakt: