15.06.2015: Neuer Mitarbeiter am Lehrstuhl FAPS | Paul Proshkovsky, M.Sc.

Paul Proshkovsky verstärkt seit dem 15.06.2015 den Forschungsbereich Bordnetze als wissenschaftlicher Mitarbeiter.
Er absolvierte zuvor den Masterstudiengang Maschinenbau an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Den thematischen Schwerpunkt seiner Masterarbeit stellt die simulationsbasierte Analyse energetischer Einsparpotentiale am Beispiel eines Industriemotorenherstellers dar.

In Kooperation mit der LEONI AG wird Herr Proshkovsky in Zukunft das Themengebiet der Automatisierung in der Fertigung von Bordnetzsystemen bearbeiten. Ziel der Arbeit ist die Erschließung von Automatisierungspotentialen sowie der Entwicklung einer Strategie für die Umstellung manueller Fertigungsschritte in automatisierte.

Kontakt: