13.10.2020: „Prozessübergreifende Analyse komplexer Montageprozessketten mittels Data Mining“ – mit diesem Thema schließt Christian Sand seine Promotion ab.

Mit der erfolgreichen mündlichen Promotionsprüfung schließt Christian Sand aus dem Forschungsbereich Bordnetze seine Promotion zum Thema „Prozessübergreifende Analyse komplexer Montageprozessketten mittels Data Mining“ ab. Komplexe automatisierte Montageketten sind durch eine große Anzahl von Prozessmodulen mit mehreren konsekutiven Fertigungsschritten gekennzeichnet. Christian Sand zeigte eindrucksvoll, dass die in den Steuerungen der einzelnen Aggregate erzeugten Daten, mit Hilfe von Data Mining und Auswertealgorithmen, einer wertvollen Verwendung für die Optimierung des Linien hinsichtlich der Produktqualität, zugeführt werden können.

 

Kontakt: