Till Sindel verstärkt seit dem 01.10.2023 den Forschungsbereich Automatisierungstechnik als wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Er absolvierte den Studiengang International Production Engineering and Management im Bachelor, sowie in der gleichnamigen Vertiefungsrichtung den Master im Fach Maschinenbau an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Zuletzt war er als Projektingenieur in der Vakuumindustrie tätig.

Während des Studiums unterstützte Herr Sindel den Forschungsbereich Elektromaschinenbau im Rahmen seiner Tätigkeit als studentische Hilfskraft und durch die Anfertigung seiner Bachelor- und Projektarbeit. In seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit der Erweiterung eines Machine Learning Operations Frameworks für die prozessübergreifende Anwendung in der SMT-Fertigung.

Im Rahmen seiner Tätigkeit wird Herr Sindel das Forschungsprojekt DualSys bearbeiten. Ziel des Projekts ist die durchgängige anlagenbezogene Produktionsoptimierung durch Kombination lernender Systeme mit Fokus auf dem Einsatz selbst- und unüberwachter Lernverfahren zur Reduktion der manuellen Datenvorverarbeitung.

Kontakt:

Till Sindel, M. Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Lehrstuhl FAPS
Forschungsbereich Automatisierungstechnik