Nico Weber verstärkt seit dem 01.01.2024 den Forschungsbereich Medizintechnik als wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Er absolvierte den Bachelor im Studiengang Maschinenbau an der DHBW Stuttgart und den Master im Studiengang Medizintechnik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

In seiner Masterarbeit beschäftigte er sich mit der Neurohandorthese aus dem Projekt GraspAgain. Dabei ging es im speziellen um die Vereinfachung des An- und Ablegens von seilgetriebenen Handorthesen.

Im Rahmen seiner Tätigkeit wird Herr Weber weiter im Forschungsprojekt GraspAgain in enger Zusammenarbeit mit dem  N-squared Lab arbeiten. Das Projekt zielt darauf ab, handeingeschränkten Menschen ihre Greiffähigkeit und damit ein Stück Unabhängigkeit im Alltag zurückzugeben. Im Kern der Forschung steht eine EMG-gesteuerte seilgetriebene Handorthese.

Kontakt: