HiWi – Unterstützung im Bereich Entwicklung von CAD-Systemen

Beschreibung:

Im Rahmen dieser Tätigkeit soll bei der Entwicklung und Erforschung neuer Softwaretools zur Unterstützung in der Konstruktion domänenübergreifender Produkte der (Opto-) Mechatronik unterstützt werden. Dazu ist es u.a. notwendig sich entsprechende Kenntnisse der Programmierung im Rahmen der Tätigkeit zu erwerben. Die Arbeit ist im Rahmen des Forschungsprojekts „OPTAVER“ angesiedelt, dass die Einbindung optischer Funktionen in mechatronische Komponenten untersucht.

Aufgabenportfolio:

  • Unterstützung bei Recherche und Erarbeitung von Forschungsergebnissen, Lehre und Anträgen
  • Unterstützung bei Projekten und Verwaltungsarbeiten
  • Analyse von aktuellen Forschungsarbeiten aus dem Bereich CAD
  • Erstellung von CAD-Demonstratoren
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Hilfsprogrammen zur Konstruktion
  • Aufarbeiten der Ergebnisse zur Präsentation für Messen/Vorträge/Seminare

Anforderungen:

  • hohes Engagement, strukturierte Arbeitsweise, gute Deutsch und Englisch Kentnisse
  • idealerweise erste Programmiererfahrung (z.B. C++, VB.Net, Java, Matlab)
  • Fähigkeit selbstständig Ergebnisse aufzubereiten und zu zyklisch vereinbarten Terminen zu präsentieren

Anmerkungen:

  • Bezahlung über HiWi-Vertrag
  • Flexible Einteilung der Arbeitszeit
  • Beginn nach Vereinbarung
  • Mindeststundenzahl: 10 Stunden/Woche
  • Interesse an langfristiger Zusammenarbeit
  • Weitere Infos gerne per Mail oder telefonisch

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung den Titel der Ausschreibung an und fügen Sie einen aktuellen Notenspiegel & Lebenslauf bei.

Kontakt: