BA/PA/MA: IT-Sicherheit und Datenschutz im Umfeld smarter Gebäudebewirtschaftung

Ausgangssituation
Das E|Home-Center ist eine interdisziplinäre Forschungsgruppe an der FAU Erlangen-Nürnberg. Ressourcenschonendes, nachhaltiges und intelligentes Wohnen stehen dabei im Vordergrund. Eine der größten Herausforderungen beim Betrieb von Plattformen im Smart-Living-Umfeld ist die Unsicherheit auf Grund von Compliance Risiken bei der Umsetzung von rechtlichen Vorgaben wie Privacy/Security by Design (PbD/SbD) nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Mit ISIS12, VdS 10000, dem Standard-Datenschutzmodell (SDM) der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) und dem IT-Grundschutz des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) oder auch den NIST-Frameworks der amerikanischen Behörden existieren Handreichungen für die Umsetzung von Informations-Sicherheits-Management-Systemen (ISMS), entsprechende Datenschutz-Management-Systeme (DSMS) lassen aber weitestgehend auf sich warten oder sind kaum auf die Belange der Wohnungswirtschaft zugeschnitten.

 

Aufgabenstellung
Vor dem genannten Hintergrund sollen im Rahmen einer studentischen Arbeit zunächst die gesetzlichen Rahmenbedingungen geklärt, der Stand der Technik hinsichtlich Frameworks und Zertifizierungen ermittelt und das Potential eines branchenspezifischen DSMS analysiert werden. Im weiteren Verlauf gilt es ein Konzept auf Basis von PbD auszuarbeiten, dieses im Rahmen eines aktuellen Forschungsprojekts zu prüfen und einen operativen Prozess zu entwickeln. Ziel ist es, dass sowohl Bewirtschafter von Wohnraum als auch Betreiber von Plattform und Serviceentwickler bei ihrer Tätigkeit unterstützt und ein hohes Datenschutz- und IT-Sicherheitsniveau sichergestellt werden kann. Dazu kann sowohl eine exemplarische Umsetzung im Reallabor, die Bereitstellung von Softwarebibliotheken oder Formulierungshilfen erfolgen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage, der Arbeitsumfang kann entsprechend der Arbeit angepasst werden und die Bearbeitung weitestgehend im Home Office stattfinden.

Kategorien:

Forschungsbereich:

Hausautomatisierung

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen, Kommunikation und Kooperation, Medizintechnik, Software Engineering und Deployment, Innovatives Qualitätsmanagement

Kontakt:

Christoph Konrad, M. Sc.

Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS, Prof. Franke)