Technischer Angestellter (m/w/d) der Fachrichtung EDV / Systemadministration

Am Standort Erlangen werden am Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS) u. a. neuartige Automatisierungs-, Handhabungs- und Montagesysteme sowie Fertigungsprozesse erforscht. Wichtige Einsatzgebiete der entwickelten Technologien und Systeme sind neben der klassischen Produktionstechnik insbesondere die Bereiche Robotik und Medizintechnik. Zur Koordination und effizienten Organisation der vielfältigen Tätigkeiten unterhält der Lehrstuhl eine moderne IT-Infrastruktur, die fachgerecht betreut, instandgehalten und weiterentwickelt werden muss.

Aufgabengebiet:

  • Administration von Windows-Netzwerken mit Active-Directory-Domain sowie Daten-, Mail und Druckservern
  • Administration und Verwaltung von Linuxservern und linuxbasierten Laufzeitumgebungen (insbesondere User-Management, Updates, Backups etc.)
  • Betreuung von Rechnerarbeitsplätzen (CAD-Workstations, Notebooks) bezüglich Hard- und Softwareinstallation
  • Kontinuierliche Benutzerverwaltung und Anwenderbetreuung; Beratung administrativer, technischer und wissenschaftlicher Mitarbeiter und Studenten
  • Administration der lehrstuhlinternen Datenbanken (Kontaktverwaltung, etc.)
  • Verwaltung von Lizenzservern
  • Prüfung und Durchsetzung der Datenschutzrichtlinien

Notwendige Qualifikation:

  • Abschluss als Fachinformatiker (m/w/d) oder verwandter Fachgebiete
  • Praktische Erfahrung mit der Installation und Konfiguration von Software aus dem industriellen Umfeld (CAD Systeme [PTC Creo5, Solid Works], Simulationssoftware [Ansys] Siemens PLM Suite)
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Windows-Umgebungen
  • Sicherer Umgang in der Installation, Konfiguration, und Pflege von linuxbasierten Systemen
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Grundkenntnisse über IT- und Datensicherheit
  • Selbständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Organisationstalent, große Sorgfalt und Genauigkeit

Wünschenswerte Qualifikation:

  • Fachbezogene Englischkenntnisse
  • Erfahrung mit KI/ML Systemen
  • Kenntnisse universitätsinterner Abläufe

Bemerkungen:

Es erwartet Sie ein kreatives, dynamisches Umfeld, das Ihnen auch Möglichkeiten bietet, eigene Vorstellungen und Ideen einzubringen und umzusetzen.

Der Einsatzort ist überwiegend am Forschungsstandort Erlangen.

Stellenbeschreibung:

  • Beabsichtigte Eingruppierung je nach Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen: Entgelt-/Bes.Gr.: E9
  • Es handelt sich um eine zunächst befristete Stelle
  • Sonstiges: Die Einstellung erfolgt sobald wie möglich
  • Die Bewerbungsfrist endet zum: 15.02.2022

Für Auskünfte steht Ihnen zur Verfügung:

M.Sc. Jonathan Fuchs
Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)
Telefon +49 9131 85-27967, Fax +49 9131 85-27713

E-Mail: jonathan.fuchs@faps.fau.de

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Prof. Dr.-Ing. Franke, Jörg
Department Maschinenbau (MB)
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik (FAPS)
Egerlandstraße 7-9
91058 Erlangen
E-Mail: joerg.franke@faps.fau.de