01.09.2016: Wissenschaftliche Unterstützung am Lehrstuhl FAPS | Johannes Seefried, M.Sc.

Johannes Seefried verstärkt seit dem 01.09.2016 als wissenschaftliche Hilfskraft den Forschungsbereich Elektromaschinenbau.

Er absolvierte den Bachelor- und Masterstudiengang Maschinenbau an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Bereits während seines Studiums unterstützte er die Forschung am E|Drive-Center als studentische Hilfskraft. Im Rahmen seiner Masterarbeit identifizierte er geeignete Aufspannbedingungen für den Prozess des Ultraschallcrimpens und konstruierte sowie validierte eine geeignete Aufspannvorrichtung.

Herr Seefried wird im Zuge seiner Forschungsarbeit im Bereich der Kontaktierungstechnik tätig sein.

Kontakt: