Methodik zur automatisierten Anwendung spezifischer Energiemanagement-Maßnahmen

Mit steigenden Energiekosten und Umweltauflagen produzierender Unternehmen übt das Management zunehmend Maßnahmen zur Energieersparnis aus. Abhängig von

  • den Produktionsaufgaben,
  • dem Produktionssystem
  • und der IT-seitigen Unternehmensprozesse

müssen geeignete Maßnahmen gefunden und implementiert werden, um den aktuellen Energiebedarf zu minimieren.

Der Fokus dieser Arbeit liegt deshalb darauf, eine Methodik zu entwickeln, mittels der in Abhängigkeit der genannten Eigenschaften gezielte, spezifische Entscheidungen getroffen werden können, um den Energieverbrauch zu senken. Die Methodik erzielt eine verbesserte Vernetzung und Kommunikation der unternehmeninternen IT-Werkzeuge untereinander sowie mit den Steuerungen des Produktionssystems. Auf diese Weise soll eine bessere Transparenz und Zuordenbarkeit der Energieverbräuche zu den dafür verantwortlichen Ursachen erreicht werden, was die gezielte Eliminierung von Ursachen für Energieverschwendung ermöglicht.

Die Arbeit wird durch die Implementierung des Entscheidungsprozesses in Form einer App abgeschlossen.

 

Kategorien:

Fachbereich:

Elektronikproduktion

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Hauptseminar, Masterarbeit, Projektarbeit, Studienarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Medizintechnik, Ressourcen- und Energieeffizienz