Implementierung einer plattformunabhängigen Webapplikation zur Realisierung von Predictive Maintenance moderner Produktionsanlagen (BA / PA / MA)

Ausgangssituation

Skalierbarkeit, Portabilität und Wartbarkeit von Software nehmen bei immer kürzeren Entwicklungszyklen an Bedeutung zu. Hierzu gewinnen die letzten Jahre unterschiedliche Enabler an Bedeutung: NodeJS als non blocking und hoch skalierbare Ausführungsumgebung für Backendlösung, Docker für einfach zu konfigurierende und performante Visualisierungslösungen oder neue leichtgewichtige Kommunikations-protokolle wie ZeroMQ.

Der Anwendungsfall für diese Arbeit stellt die Überwachung mehrere Produktionsanlagen bei BOSCH Nürnberg dar. Hierzu soll eine webfähige Applikation zur Realisierung von Predictive Maintenance entwickelt werden.

Keywords
IIoT / Industrie 4.0, Microservice-Architektur, Cloud, Virtualisierungslösungen

Aufgabenstellungen

  • Einarbeitung in bestehenden Source-Code
  • Kapselung und Modularisierung bestehender Funktionalitäten
  • Konzipierung einer übergeordneten und flexiblen Software-Architektur auf Basis von NodeJS
  • Erprobung von Virtualisierungslösungen (z.B. Docker)
  • Implementierung der Business Logic / Backend
  • Konzipierung und Implementierung des Front Ends unter Berücksichtigung derAdnfoerungen der beteiligten Stakeholder
    (BOSCH, Stama, Chriron)

Anforderungsprofil

  • Sehr gute Programmierkenntnisse in einer Hochsprache
    (z.B. Python, C++, C#, Java, Matlab, JavaScript, NodeJS) erforderlich
  • Erfahrungen mit MQTT, ZeroMQ, OPC UA von Vorteil
  • Erfahrungen in Web-Development von Vorteil

Weitere Informationen auf Anfrage. Bewerbungen ausschließlich per Email mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)

Kategorien:

Fachbereich:

Effiziente Systeme

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Software Engineering

Kontakt: