Benchmarking des Energiemanagements eines Produktionsstandorts

Mit steigenden Energiekosten und Umweltauflagen produzierender Unternehmen übt das Management zunehmend Maßnahmen zur Energieersparnis aus. Die Potentiale sollen anhand einer Fallstudie untersucht werden.

Anhand eines Produktionsstandorts in der Oberpfalz sollen Prozesse, Strukturen und Daten akquiriert werden, die über die aktuelle Effektivität des dortigen Energiemanagements Aufschluss geben. Die Aktivitäten werden analysiert und ausgewertet sowie einem idealisierten, im Rahmen der Arbeit ebenfalls zu entwickelnden Energiemanagementmodell gegenübergestellt. Anhand der Unterschiede werden Verbesserungspotentiale des Unternehmens herausgearbeitet und spezifische Verbesserungsvorschläge entwickelt.

 

Hierzu sollten Sie die Grundsätze kennen:

  • (Informations-)Struktur in Produktionsstandorten (ERP -> MES -> Scada -> SPS) und Grundlagen der Anlagensteuerung
  • Wissensmanagement

 

Die Arbeit kann hinsichtlich Projekt-/Bachelor-/Masterarbeit umfangsmäßig skaliert werden und richtet sich an MB/WING/Mechatronik

Kategorien:

Fachbereich:

Effiziente Systeme

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Hauptseminar, Masterarbeit, Projektarbeit, Studienarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Industrie 4.0, Medizintechnik, Ressourcen- und Energieeffizienz

Kontakt: