Gewebeersatzmodelle für die Forschung an medizinischen Implantaten

Ein Projektvorhaben zielt auf die Erforschung eines miniaturisierten mechatronischen Implantates ab, welches mit minimalem chirurgischen Eingriff in tiefliegede Gewebeschichten des menschlichen Körpers eingesetzt wird. Besonders die drahtlose Kommunikation zwischen dem Patienten und dem tiefliegenden Implantat sowie die Energieversorgung stellen interessante Herausforderungen dar. Weiterhin sind Versuche zum Implantationsvorgang sowie im implantierten Zustand des Systems angedacht, bei welchen jedoch auf tierische Modelle verzichtet werden soll. Zur Simulation des implantierten Zustandes im Labor werden daher künstliche Gewebeersatzmodelle genutzt, welche die entsprechenden physiologischen Eigenschaften des menschlichen Körpergewebes nachbilden.

Die Bearbeitung von Abschlussarbeiten ist unter anderem im Rahmen folgender Themenkomplexe möglich:

  • Umsetzung, Testung und Weiterentwicklung von Gewebeersatzmodellen
  • Untersuchung der Modelle hinsichtlich der Eignung für die geplante Anwendung in Labordemonstratoren zur Kommunikation mit Implantaten

Medizinische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anfrageformular

Anfrage für: Gewebeersatzmodelle für die Forschung an medizinischen Implantaten

    *
    *
    *







    Kategorien:

    Forschungsbereich:

    Medizintechnik

    Art der Arbeit:

    Bachelorarbeit, Masterarbeit, Projektarbeit

    Kontakt: