MA/PA: Computational Fluid Dynamics Modellierung von Tintentropfen der Aerosol-Jetdrucktechnologie

Source. Yu et al.

Bis heute hat die Aerosol-Jet-Drucktechnologie (AJP) außergewöhnliche Fähigkeiten bewiesen. Ein tiefes Verständnis der aerodynamischen Phänomene der Partikel und Tröpfchen, die zwischen den Schnittstellen des AJP transportiert werden, bleibt jedoch unklar. In dieser vorgeschlagenen Forschungsarbeit werden die Computational Fluid Dynamic (CFD) und die Simulation der AJP-Prozessparameter durchgeführt. Es sollen Phänomen der darunter liegenden Druckfarben für jeden der Schnittpunkte des AJP-Drucksystems untersucht. Die erwarteten Ergebnisse werden zu einem Verständnis dafür führen, wie die AJP-Prozessparameter zusammenwirken und die Qualität der abgeschiedenen Materialien verbessern.

Anforderungen:

  • Großes Interesse und Wissen im Bereich der CFD-Modellierung.
  • Hintergrund in technischer Mechanik und Mathematik wären von Vorteile.
  • Selbstständiges und effizientes Arbeiten.
  • Kenntnisse in Englisch und Deutsch (in Wort und Schrift)

Beginn: ab sofort möglich

Interessierte Kandidaten senden bitte ihren Lebenslauf (CV) und ihr akademisches Zeugnis per E-Mail an mohd-khairulamzari.hamjah@faps.fau.de

Kategorien:

Forschungsbereich:

Elektronikproduktion

Art der Arbeit:

Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

Informatik, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt: