Evaluation von Klassifikationsstrategien zur Charakterisierung von Bauteilen und Produkten

Die Rückverfolgbarkeit aller Bestandteile eines Produkts ist Voraussetzung, um gesammelte Informationen Wertschöpfungsstufen-übergreifend zu aggregieren und zu verknüpfen. Nur die kooperative Nutzung wesentlicher Daten ermöglicht die effiziente Identifikation von Qualitätsproblemen und deren Ursache im Rahmen von nachträglichen Analysen bzw., wesentlich aktueller, zum Zeitpunkt der Datenentstehung. Für derartige Datenanalysen existieren unterschiedlichste Verfahren und Algorithmen. Im Rahmen von Vergleichsuntersuchungen müssen geeignete Algorithmen identifiziert und Einschränkungen evaluiert werden.

Anhand eines zu generierenden Beispieldatensatzes (Charakteristika und Rahmenbedingungen werden vorgegeben) sind existierende Ansätze zu untersuchen. Die dafür heranzuziehenden Algorithmen und Verfahren sind geeignet zu wählen.

Inhalte der Arbeit:

  • Generierung des Datensatzes / der Datensätze
  • Definition des Untersuchungsgegenstandes
  • Durchführung der Versuche
  • Dokumentation der Ergebnisse

Beginn: ab sofort

Vorkenntnisse: Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift, Programmierung (Python)

Bei Interesse bitte E-Mail mit aktuellem Notenspiegel und CV.

Kategorien:

Fachbereich:

Hausautomatisierung

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Fertigungsregelung und Intralogistik, Medizintechnik

Kontakt: