Analyse und Bewertung verschiedener energetischer Speichersysteme im privaten Wohnumfeld

Ausgangssituation:

Im Rahmen des Forschungsprojekts Cloud|E wird ein cloudbasiertes, dezentrales Energiemanagementsystem auf Basis cyber-physischer Systeme entwickelt.
Ziel des Vorhabens ist die Konzipierung, Entwicklung und prototypische Erprobung eines cloudbasierten Energiemanagementsystems als Bestandteil einer Smart-Home-Lösung zur selbstorganisierenden und sicheren Energieversorgung von Wohneinheiten im Zusammenwirken mit der Leitstelle des Energieversorgers unter Nutzung der Industrie-4.0-Paradigmen.

Aufgabenstellungen:
Fokus dieser Arbeit liegt auf der Erstellung eines Überblicks über aktuell im privaten Wohnumfeld eingesetzten energetischen Speichersysteme. Schwerpunkt liegt dabei auf der Analyse der optimalen Kombination von Energieerzeugung mit einer passenden Speicherung. Darüber hinaus sollen bisher noch nich im privaten Haushalt eingesetzte Speichertechnologien berücksichtigt werden und ihr Potential für den Einsatz im Wohnumfeld evaluiert werden.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Stand der Technik: elektrische und thermische Speicher
  • Überblick über aktuelle Speichertechnologien im privaten Wohnumfeld
  • Bewertung des Potentials neuartiger Speichersysteme für den Einsatz im privaten Haushalt

Weitere Infos auf Anfrage, der Arbeitsumfang kann entsprechend der Arbeit angepasst werden.

Kategorien:

Fachbereich:

Hausautomatisierung

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

Energietechnik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt: