Numerische Strömungssimulation der Kabelummantelung mit ANSYS CFX oder OpenFOAM

Isolierter Leiter

Zur Ummantelung von Kabeln mit Isolationsmaterial werden Polymere im Extrusionsverfahren auf die Leiter aufgebracht. Hierbei stehen neben der prozesssicheren Beschichtung auch Flexibilität und Prozesszeit im Fokus der Industrie. Am Lehrstuhl FAPS werden neuartige Methoden zur effizienteren Ummantelung von Leiterbahnen speziell für die Kabelbäume im Automotive-Bereich erforscht. Neben experimentellen Untersuchungen rücken hier simulative Abbildungen immer stärker in den Vordergrund der Untersuchungen. Im Rahmen dieser Arbeit soll das Fließverhalten von bekannten Polymeren durch eine Düse variabler Geometrie untersucht werden. Hierfür kann entweder der kommerzielle Solver ANSYS CFX oder der quelloffene Code OpenFOAM als CFD-Löser verwendet.

Aufgabenstellungen:

  • Theoretische Einarbeitung in die Thematik „Ummantelung von Leiterbahnen“
  • Einarbeitung in den Umgang mit der Simulationssoftware ANSYS CFX bzw. OpenFOAM
  • Abbildung der Durchströmung der Düse
  • Parameterstudie durch Variation von Materialeigenschaften, Geometrie, etc. sowie daraus abgeleitetes optimiertes Betriebsverhalten
  • Vollständige Dokumentation der Arbeit

Anforderungen

  • Gute Kenntnisse im Bereich Strömungsmechanik sind wünschenswert
  • Grundkenntnisse der Strömungsnumerik sind wünschenswert

Weitere Infos auf Anfrage, der Arbeitsumfang kann entsprechend der Arbeit angepasst werden. Eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise wird vorausgesetzt.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (aktueller Notenspiegel sowie Angabe von Studiengang, Fachsemester und Art der gewünschten Arbeit) an paul.heisler@faps.fau.de und julian.prass@faps.fau.de.

Kategorien:

Fachbereich:

Bordnetze

Art der Arbeit:

Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

Energietechnik, Informatik, IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Medizintechnik, Planung und Simulation

Kontakt: