Analyse der Potenziale von maschinellen Lernverfahren bei stoffschlüssigen Verbindungen

Situation und Motivation:

Die Füge- und insbesondere die Schweißtechnik ist für die industrielle Fertigung und den Fertigungsstandort Deutschland von sehr großer Bedeutung. Neben zahlreichen Anwendern existieren auch zahlreiche Schweißanlagenhersteller in Deutschland. Generell haben sich zur Optimierung von Fertigungsverfahren, wie z.B. Laserschweißen, große Potenziale durch künstliche Intelligenz, insbesondere dem maschinellen Lernen und erweiterte Data Analytics Anwendungen aufgetan. Diese existieren für unterschiedlichste Szenarien und Zielsetzungen. Es gilt die zahlreichen aufgedeckten Potenziale zu strukturieren und einen Überblick über bereits existierende Anwendungen zu erarbeiten, anhand welcher sich orientiert werden kann um weitere Anwendungen optimal anzugehen.

Arbeitspakete:

  • Einarbeitung in die Tools und Methoden von Data Analytics und Machine Learning im industriellen Umfeld anhand von gestellten, interaktiven Online-Kurse
  • Recherche zu maschinellen Lernverfahren bei verschiedenen Schweißprozessen
  • Identifizierung und Untersuchung der verschiedenen Anwendungsfälle
  • Evaluation und kritische Betrachtung der Ergebnisse
  • Dokumentation der Arbeit

Was Sie mitbringen?

Motivation und eigenständige Arbeitsweise.

Sehr gute Kenntnisse in deutscher und englischer Sprache.

Bei Interesse bitte E-Mail mit Lebenslauf (PDF) und aktuellem Notenspiegel an Moritz Meiners

Kategorien:

Fachbereich:

Bordnetze

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Technologiefeld:

Aufbau und Verbindungstechnik, Medizintechnik, Software Engineering

Kontakt: