3D-Druck und Validierung von Funktionsbauteilen für die Kabelbaummontage (BA / PA / MA)

Ausgangssituation

Eine der größten Herausforderungen im Hinblick auf die Zukunft der Herstellung von Kabelbäumen ist der bisher sehr geringe Automatisierungsgrad.

 

Quelle: Prusa

Dies gilt insbesondere für die Handhabung und Montage von kompletten Kabelbäumen bzw. deren Einzelkomponenten und Modulen. Die in Optimierungskonzepten eingesetzten Bauteile sollen hinsichtlich potentieller Anwendungsfälle verbessert werden.

Das allgemeine Ziel ist es, eine Effizienzsteigerung in der Kabelbaumfertigung  bspw. durch Automatisierung, Schlanke Organisation und Industrie 4.0 Ansätze zu erzielen.

 

Aufgabenstellung:

  • Einarbeitung in die additive Fertigungstechnologie
  • Optimierung der derzeitigen Druckstrategie
  • Weiterentwicklung von 3D-Druck-Bauteilen
  • Intergration der Werkzeuge in den aktuellen Aufbau
  • Kritische Evaluation der Ergebnisse

Voraussetzungen und Bewerbung:

  • Selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Grundkenntnisse zu Rapid-Prototyping vorteilhaft, jedoch nicht zwingend erforderlich
  • Bewerbungen per E-Mail mit Lebenslauf und aktueller Fächerübersicht

 

Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an den angegebenen Kontakt.

Kategorien:

Fachbereich:

Bordnetze

Art der Arbeit:

Bachelorarbeit, Diplomarbeit, Masterarbeit, Projektarbeit

Studiengang:

IPEM, Maschinenbau, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt: