Implantierbare Ventile in der Medizintechnik

Transkutane Energieübertragung
Reitelshöfer Sebastian

In der zu vergebenden Arbeit soll ein neuartiger Ansatz zur Steuerung von Volumenströmen in Gefäßen und Hohlmuskeln erforscht werden. Bei dem Ansatz steht der Enegriebedarf, die Toleranz gegenüber Biofilmen sowie eine potentielle Miniaturisierbarkeit im Vordergrund.

Vorkenntnisse

Das Interesse am Aufbau mechatronischer Systeme im Kontext der Medizintechnik sollte vorhanden sein.

Beginn ist ab sofort möglich

Kontakt: