17.12.2019: Neues Forschungsprojekt „IT-Sicherheit in der Produktion“ zur Verbesserung der Security produzierender Unternehmen bewilligt.

Im Rahmen einer Bekanntmachung des Zentrum Digitalisierung Bayern konnte der Antrag „IT-Sicherheit in der Produktion“ überzeugen. Gemeinsam arbeiten die Firmen Schaeffler, Secudor und MTP mit den Forschungseinrichtungen Fraunhofer AISEC und dem Lehrstuhl FAPS daran, die Security produzierender Unternehmen zu stärken. In dem 2-Jahres-Projekt gilt es neben der Identifikation wichtiger IT-Infrastruktur-Bestandteile vor allem den Automatisierungsgrad von Sicherheitstests zu erhöhen und dabei auch die Integration in das Wissensmanagement der Unternehmen zu bedenken.

 

 

Kontakt: