06.03.2019 Bordnetzstudie veröffentlicht: The Future of Harness Development and Manufacturing

©Sikov - stock.adobe.com

Zur Identifikation potenzieller Forschungsthemen im Bereich der Bordnetzentwicklung und -produktion wurde eine systematische Case Study durchgeführt. Es haben zahlreiche namhafte Experten der Bordnetzbranche teilgenommen und offene Fragen zur Erhebung qualitativer Daten beantwortet. Basierend auf Interviews mit 52 Industrieexperten wurden die Auswirkungen des autonomen Fahrens auf die Entwicklungs- und Produktionsprozesse untersucht sowie die Stärken und Schwächen der derzeitigen Prozesse analysiert. Die Studie zeigt die neuen Anforderungen an einen zukunftsorientierten Kabelsatz-Wertschöpfungsprozess aus technologischer sowie organisatorische Perspektive auf. End-to-end Engineering, Datendurchgängigkeit vom Design zur Fertigung sowie eine durchgängige Traceability wurden als notwendige Technologie-Kernkompetenzen identifiziert. Des Weiteren erfordert die Entwicklung autonomer Fahrzeuge kollaborative und agile Organisationsstrukturen, die system- und prozessübergreifende Disruptionen ermöglichen. 

Die ausführlichen Ergebnisse der Studie können Sie auf unserer Homepage downloaden.

Kontakt: