01.02.2021: FAPS erweitert seine Fläche auf AEG um 194m² für den Forschungsbereich Bordnetze

Seit 1.2.2021 stehen dem Forschungsbereich Bordnetze knapp 200m² dringend benötigte Fläche für ein Technikum zur Verfügung. Die Flächen befinden sich in der Halle 5, ca. 300m von dem FAPS Gebäude entfernt, im östlichen Teil des AEG-Geländes. Die Flächen wurden zusammen mit der Fa. Neotech AMT, dem innovativen Spezialisten für den Piezodruck von leitfähigen Strukturen, angemietet.  Der FAPS führt mit diesem Projekt die langjährige erfolgreiche konstruktive Partnerschaft mit der Fa. Neotech AMT in eine neue Dimension.

Die Wissenschaftler im Forschungsbereich Bordnetze werden die Flächen für den Aufbau von Versuchs- und Produktionsanlagen für die industrienahe Forschung nutzen. Im Fokus steht die Effizienzsteigerung in der Wertschöpfungskette von Kabelsystemen für die Signal- und Leistungsvernetzung für verschiedene Branchen wie beispielsweise dem  automotiven Sektor, dem Schaltschrankbau, elektrisch betriebene Werkzeuge und die Luftfahrt.

In Forschungsprojekten mit der Industrie werden hochaktuelle Themen intensiv bearbeitet:

  • Assistenzsysteme in der Verdrahtung von Schaltschränken
  • KI unterstützte Bordnetzmontage
  • Robotergestützte Montage von Ladesäulen für die Elektromobilität
  • simulative Absicherung von Bordnetzsystemen
  • alternative additive Technologien zur Signal- und Leistungsvernetzung
  • Zuverlässigkeit von Kontaktsystemen
  • Blockchain basierte Rückverfolgbarkeit in der Bordnetzmontage
  • Durchgängige Datenmodelle entlang der Wertschöpfungskette von Kabelsystemen
  • Tagungen, Schulungen und Praktika an Produktionsmaschinen

Leider muss die offizielle Eröffnung wegen der Corona Pandemie noch warten. Wir freuen uns bereits jetzt auf die zu erwartenden spannenden Ergebnisse unserer Forschung, die wir in konstruktiven Gesprächen, mit Experten aus Industrie und Forschung, bei Tagungen vorstellen und diskutieren wollen.

 

Kontakt: