Forschung

Software Engineering und IT-Sicherheit

 

Definition

Viele Mitarbeiter kommen mit Softwareentwicklung in Berührung, sei es bei der passenden Wahl einer Architektur oder dem Einprogrammieren ergänzender Funktionalität in bestehende Anwendungen. Die Fähigkeit, wie man Software entwickelt und wie man Software-Projekte durch passenden Werkzeugeinsatz geschickt koordiniert, ist hier hilfreich. IT-Sicherheit gilt bei der Realisierung digitaler Transformationsprojekte als limitierender Faktor und sollte demnach konzeptionell von Beginn an betrachtet werden.

Vision

‪Das Wissen über Softwareentwicklung, Entwicklungswerkzeuge und -methoden sowie die Softwarearchitektur soll in diesem Technologiefeld lehrstuhlübergreifend kommuniziert und gebündelt werden, um so qualitativ hochwertige Software bzw. Prototypen entstehen lassen zu können.

Schwerpunktthemen

  • Effiziente Softwareentwicklung
  • Einsatz von Entwicklungsumgebungen
  • Kollaborativ Software entwickeln
  • Softwarearchitekturen
  • Entwurfsmuster
  • Objektorientierte Programmierung
  • Analyse und Entwurf
  • Testgetriebenheit
  • Projekt- und Wissensmanagement
  • Frameworks
  • IT-Sicherheit
  • OT-Sicherheit

Ansprechpartner

Mitglieder