Forschung

Energieeffizienz und Umweltschutz

 

Definition

LogoDeutschland ist eine Industrienation. Nach Angaben des BMWi [1] fallen mit über 2.600 PJ pro Jahr knapp 30 % des Endenergiebedarfs in Deutschland im Sektor Industrie an. Dieser Energiekonsum ist notwendig, um die hohe Wirtschaftsleistung Deutschlands und deren Wachstum sicherzustellen. Allerdings wissen wir heute auch, dass die Höhe des Energiekonsums mit negativen Umwelteinflüssen korreliert. Erklärtes Ziel der Bundesregierung ist daher die nachhaltige Senkung des Primärenergiebedarfs um 50 % bis 2050 gegenüber dem Jahr 2008.

Beide Ziele – Wirtschaftswachstum bei gleichzeitiger Reduktion des Energiekonsums – können nur durch eine Steigerung der Primärenergieproduktivität erreicht werden. Diese konnte in Deutschland seit 1990 preisbereinigt um etwa 75 % gesteigert werden. Im Technologiefeld Energieeffizienz und Umweltschutz unterstützen wir die Industrie durch wissenschaftliche Kooperationen mit Unternehmen jeglicher Größe und Branche. Hierbei fokussieren wir uns auf (Energie-)Effizienzsteigerungen in einzelnen Prozessen sowie Prozessketten, Fertigungsanlagen und ganzen Werkshallen.

Vision

Beratung – Identifikation – Umsetzung: Als Forschungsinstitut verstehen wir Prozessqualität als Effizienztreiber und kommunizieren die jüngsten Erkenntnisse stets an unsere Industriepartner. Gemeinsam identifizieren wir Effizienzsteigerungspotentiale und erarbeiten Konzepte zu deren Hebung. Gerne unterstützen wir bei der konkreten Umsetzung der erarbeiteten Maßnahmen und befähigen die Industrie dadurch, langfristig, nachhaltig und umweltverträglich zu produzieren.

Schwerpunktthemen

  • Energieeffiziente Produktion
  • CO2-neutrale Produktion
  • Intelligente Steuerung unter Verwendung von ML
  • Energiemessung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
  • Gleichstrom in der Produktion
  • Energiemanagement in der Produktion
  • Lastmanagement
  • Blockchain-basierte Energiehandelsplattformen

Literaturverzeichnis

[1] Bundesministerium für Wirtschaft und Energie BMWi, „Energieeffizienz in Zahlen – Entwicklungen und Trends in Deutschland,“ Umweltbundesamt (UBA), Fachgebiet V 1.4 und BMWi, Berlin, 2020.

Technologiefeldleitung

Mitglieder