MRO-PrinE

Funktionalisierte Faserverbundwerkstoffe

Projektbeschreibung

Ziel des Forschungsprojektes MRO-PrinE – Maintenance, Repair und Overhaul von Printed Electronics – liegt in der Entwicklung geeigneter und schneller Wartungs- und Reparaturverfahren für gedruckte Elektronik auf Interior-Bauteilen. Hierbei wird, neben den Schadensbildern der gedruckten Elektronik, auch der Einfluss von Beschädigungen der Sandwich-Substratmaterialien auf die gedruckte Elektronik betrachtet. Überdies werden Vorgehen entwickelt die ein stoffliches Trennen von Substrat und gedruckter Elektronik ermöglichen und somit ein Recycling der Ausgangsmaterialien sicherstellen.

Das Forschungsprojekt setzt hierbei auf folgende Schwerpunkte:

  • Erfassung von Schädigungsmechanismen, sowohl für Kabinenbauteile wie auch für applizierte, gedruckte Strukturen
  • Konzeptentwicklung zur schnellen Schadensdetektion
  • Entwicklung schneller und effizienter Reparatur- und Wartungskonzepte für lokale Schädigungen von funktionalisierten Kabinenbauteilen
  • Zuverlässigkeitsuntersuchung für gedruckte Strukturen mit und ohne Schadensfall und Reparaturmaßnahmen
  • MRO-Anweisungen für funktionalisierte Interior-Bauteile