Hilfswissenschaftler: Optimierung des Entwicklungsprozesses von Bordnetzen

Autonomous cars on a road with visible connection
©folienfeuer - stock.adobe.com

Zur Erfüllung neuer Anforderungen beispielsweise durch das autonome Fahren und die Elektrifizierung sollen neue innovative Ansätze für die Bordnetzentwicklung erforscht werden. Im Rahmen dessen werden studentische Hilfkräfte zur Unterstützung gesucht.

Arbeitsinhalte:Die Arbeitsinhalte variieren nach Bedarf und umfassen folgende Tätigkeiten:
  • Recherche aktueller Forschungsthemen im Bereich der Bordnetzentwicklung
  • Unterstützung bei Forschungsprojekten z.B. Konzeptionierung und Aufbau Demonstrator
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Ansätzen zur Optimierung des Bordnetzentwicklungsprozesses mithilfe von Plant Simulation
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Vorlesungs- und Übungseinheiten
  • Bei Eignung und Interesse ist die Ableitung von Studienarbeiten aus den Tätigkeiten möglich

Anforderungen:

  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Erfahrung mit Plant Simulation gewünscht
  • Engagierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Fehlerfreies Deutsch sowie Englisch in Wort und Schrift

Bemerkungen:

  • Freie Einteilung der Arbeitszeit
  • Start der Tätigkeit ist ab sofort möglich
  • Interesse an langfristiger Zusammenarbeit

Bei Interesse schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an den angegebenen Kontakt.

Kontakt: