Hiwi im Bereich medizintechnischer und robotischer Assistenzsysteme

Für die Unterstützung von Versuchsdürchführungen und Durchfühung von Vorversuchen wird möglichst zeitnah eine studentische Hilfskraft gesucht. Die Arbeiten erfolgen im Kontext von Assistenzsystemen zur Unterstützung der Navigation sehbeeinträchtigter Personen, sozial-assistirenden Robotern für die Therapie von Autismus-Spektrums-Störungen und dem Themenkomplex der Laborautomatisierung. Dabei können folgende Themen anfallen:

  • Erstellung von Datensätzen für Deep Learning zur Bildverarbeitung
  • Evaluation von Algorithmen zur Bildverarbeitung
  • Erstellung kleinerer Konstruktionen für Versuchsaufbauten und Demonstratoren
  • Unterstützung anderer Studierender bei der Durchführung von Feldversuchen
  • Literaturrecherche

Die genauen Aufgaben können entsprechend ihrer Fähigkeiten und dem aktuellen Bedarf angepasst werden.

Anforderungen:

Die Umsetzung der IT-nahen Themen erfolgt mit dem Robot-Operating-System in den Programmiersprachen C++ und Python. Die Umsetzung der Bildverarbeitung erfolgt mit Methoden der klassischen Bildverarbeitung (OpenCV) oder des maschinellen Lernens (z.B. Keras). Die konstruktive Umsetzung erfolgt mit dem Tool Ihrer Wahl. Vorkenntnisse sind wünschenswert.

Wöchentliche Arbeitszeit:

ca. 10 Std.

Beginn:

ab sofort

Senden Sie mir bei Interesse bitte eine Bewerbung mit aktuellem Lebenslauf und Notenauszug.

Kategorien:

Fachbereich:

Biomechatronik

Studiengang:

Informatik, Maschinenbau, Mechatronik, Medizintechnik

Technologiefeld:

Handhabungstechnik, Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen, Medizintechnik, Software Engineering und Deployment

Kontakt: