WGP-Symposium Production for Tomorrow

Sep 21
Ganztägig
 

Energiewende, Elektromobilität, Medizinprodukte, für alle Bereiche einer modernen Gesellschaft sind hochpräzise mechanische Teile und Komponenten notwendig, die auf Werkzeugmaschinen gefertigt werden müssen. Die Digitalisierung des Unternehmens, die horizontale und vertikale Vernetzung der Maschinen wird ein wesentlicher Schritt hin zur Produktion der Zukunft sein. Nichtsdestotrotz sollte die Aufmerksamkeit, die das Thema Industrie 4.0 genießt, nicht dazu führen, die zahlreichen Innovationen in konventionellen Technologien zu vergessen – zumal die Vernetzung derzeit noch viel zu oft und an zu vielen Stellen an die Grenzen der Realität stößt. Innovationen im Bereich der Messtechnik, der Antriebstechnik oder der Laserstrahlquellen steigern kontinuierlich die Qualität von Werkzeugmaschinen in Bezug auf Präzision, Verfügbarkeit, Effizienz und Produktivität.