WGP-Seminar "Mechatronische Funktionalisierung durch 3D-Druckverfahren" in Nürnberg

Mrz 21
21. März 2018 bis 22. März 2018
Veranstaltungen-Homepage
veranstaltungen_bildIn Kooperation mit der WGP (Wissenschaftliche Gesellschaft für Produktionstechnik) findet am 21. und 22. März 2018 in Nürnberg der Fachworkshop „Mechatronische Funktionalisierung durch 3D-Druckverfahren“ statt.

Die additive Fertigung gewinnt in Hinblick der Industrie 4.0 an stetig zunehmender Bedeutung. Neben der generativen Fertigung dreidimensionaler Grundkörper spielt die additive Funktionalisierung von dreidimensionalen Bauteilen eine immer wichtigere Rolle im Fertigungsprozess. So bietet das Fachseminar zur mechatronischen Funktionalisierung dreidimensionaler Bauteile mittels innovativer Druckverfahren die Möglichkeit, die dafür nötigen Technologien in Theorie und Praxis intensiv kennen zu lernen. Die Herstellung und Qualifizierung von hochintegrierten elektronischen Bauteilen im Mikro- und Makrobereich werden anhand verschiedener Produktionstechniken und vorgestellt.

Themenschwerpunkte:

  • Vorstellen aktueller Schlüsseltechnologien (Plasma-Coating, Aerosol-Jet, SLM, LDS, FDM…)

  • Additive Strukturierung von elektrisch leitender Schichten

  • Qualifizierung der generierten Strukturen

  • Aufbau und Verbindungstechnik zur Funktionalisierung

  • Vorstellen neuester Forschungserkenntnisse



Kontakt:
Dipl.-Ing. Thomas Braun