Studium

FAPS Fellowship Programm

 

Zum Wintersemester 17/18 bietet der Lehrstuhl FAPS erstmalig das studentische Förderprogramm „FAPS Fellowship“ an. Das neue Programm fördert sowohl die fachlichen als auch sozialen Fähigkeiten von überdurchschnittlichen Studierenden am Lehrstuhl FAPS. Die Programminhalte reichen von Networking-Events und Seminaren bis hin zum exklusiven Angebot von externen Masterarbeiten und Industriepraktika. Da die Mitgliedschaft auch noch nach dem Studienabschluss bestehen bleibt, profitieren Programmteilnehmer auch noch im Berufsleben vom wachsenden Alumni-Netzwerk des Förderprogramms. Die Aufnahme erfolgt auf Empfehlungsbasis – sprechen Sie hierzu einfach Ihren derzeitigen HiWi- oder Abschlussarbeitsbetreuer am Lehrstuhl an!

Deine Vorteile:

  • Vernetzung untereinander durch XING-Gruppe und Social Events
  • Orientierung im Studium und Beratung bzgl. eines Promotionsvorhabens
  • Vermittlung passender Abschlussarbeiten und HiWi-Tätigkeiten
  • Teilnahme an Schulungen, Vortragsreihen und Industrieexkursionen
  • Angebot von Masterarbeiten in der Industrie sowie (Auslands-)praktika

Deine Bewerbung:

  • Bewerbungen sind ganzjährig ab dem 5. Bachelorsemester und spätestens im Laufe der Masterarbeit möglich
  • Empfehlungsschreiben eines FAPS-Mitarbeiters (etwa während einer HiWi-Tätigkeit, oder Abschlussarbeit) mitsamt Lebenslauf und Notenauszug per E-Mail an den angegeben Ansprechpartner

Ansprechpartner:

Andreas Mayr, M.Sc., M.Sc.