01.02.2018: Neue Mitarbeiterin am Lehrstuhl FAPS | Lisbeth Falk, Dipl.-Ing. (FH)

Lisbeth Falk verstärkt seit dem 01.02.2018 den Forschungsbereich Bordnetze als wissenschaftliche Mitarbeiterin.

In ihrer Diplomarbeit beschäftigte sie sich mit dem Thema „Realisierung eines Vergussprozesses mit lichtaktivierbaren Harzen“.

Neben Ihrer Forschungstätigkeit auf dem Gebiet der chemischen Metallisierungsprozesse wird sie sich sich mit der Schliffanalyse im Chemielabor beschäftigen.

Kontakt: